Widerständiges Dorffest in Pödelwitz

SG102544

Sa, 1.7., 15 bis 24 Uhr, Zelten möglich

Pödelwitz liegt im Süden von Leipzig und soll der Braunkohle wegen abgebaggert werden, obwohl das Dorf besonders rechtlich davor geschützt ist. 100 der 130 Einwohner*innen sind schon durch die Angebote und den Druck der MIBRAG ausgezogen, Security patroulliert nun durch den Ort, der direkt an der Grubenkante liegt. Die Behörden schauen weg und die meisten Leute in Leipzig haben keine Ahnung, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Deshalb hat sich das Bündnis „Pödelwitz bleibt!“ gegründet, in dem u.a. Menschen der lokalen BI, von Prisma, LeKlima und dem BUND aktiv sind.

Am 1.7. gibt es ab 15 Uhr das Dorffest von Pödelwitz. Mit Basketballturnier unter dem Motto „Gib der Kohle einen Korb“, Siebdruckstation, Essen und Trinken, Ausflug zum Tagebau, dem Film „La buena vida“, Feuerschale und Musik.

Kommt vorbei und zeigt den Menschen, dass sie nicht alleine sind!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s