Beyond the Red Lines und Ende Gelände 2017 (Film + Diskussion)

beyond_the_red_lines.png

„Beyond the red lines“ ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die zivilen Ungehorsam leistet, damit die roten Linien für das Überleben auf diesem Planeten nicht überschritten werden. In 90 Minuten zeigt der Film Kämpfe für Klimagerechtigkeit an verschiedenen Fronten: im rheinischen Braunkohlegebiet, im Hafen von Amsterdam, auf den Straßen von Paris…
Es ist die Geschichte von Menschen, die die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selbst in die Hand nehmen.

Wir zeigen den Film am Donnerstag, 16. März um 19 Uhr im wundervollen Kallasch& – Moabiter Barprojekt, Unionstr. 2 (U Birkenstr.).

Im Anschluss an den Film stellt sich die Gruppe „Ende Gelände Berlin“ vor und es gibt Raum für Fragen und Diskussion sowie Infos zu den anstehenden Aktionen von Ende Gelände in diesem Jahr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s